E-Junioren: SV Buchholz - BSC U11 0-2 (0-0)

Spielbericht

Sieg bei Schmuddelwetter!
Am Montagabend traten wir die weite Reise zum Auswärtsspiel nach Buchholz an. Auf dem glitschigen Kunstrasen tat sich unsere Mannschaft über das gesamte Spiel schwer. Buchholz verteidigte in der ersten Hälfte mit Mann und Maus, und so gab es kaum ein Durchkommen. ...>

Dennoch verbuchten wir einige Torchancen, wodurch eine Halbzeitführung verdient gewesen wäre. Buchholz wurde nur ein mal gefährlich in der ersten Hälfte, als der Torwart mit einem ganz langen Abstoß überraschte, der Ball über Marlon titschte, dieser aber blitzschnell zurücklief und den Ball noch um den Pfosten lenkte. So wurden letztendlich mit einem 0-0 die Seiten gewechselt.

In der zweiten Hälfte versuchten wir vermehrt, durch Distanzschüsse gefährlicher zu werden. Tatsächlich probierten wir es öfter aus der zweiten Reihe, leider zischten zwei Versuche von Kava knapp am Pfosten vorbei. Die beiden einzigen Tore fielen dann nach Ecken. Das 1-0 erzielte Tim Broska und das 2-0 Niko Bochröder. Beide schalteten jeweils blitzschnell nach einer abgewehrten Ecke. Am Ende kam dann Buchholz doch noch mal gefährlich vor unser Tor, aber unsere Jungs und Mädels verteidigten die 2-0-Führung.

Nun kommt es am Freitag zum Duell gegen den TuS Schladern auf der guten alten Asche. Anstoß ist um 17:30 Uhr.