F-Junioren: BSC U9 - GESV Hennef U9/I (F1) 5-3 (2-1)

Spielbericht

Verdienter Sieg mit vielen Premieren!
Vor Beginn des Spiels begrüßte die F1-Jugend ganz herzlich Tom Kölsch, der ab sofort das bisherige Trainerduo David Braun und Mario Loskill unterstützt und nun gemeinsam als Trio daran arbeitet, das Team von Woche zu Woche zu verbessern. Wir freuen uns alle – schön Tom, dass Du dabei bist! ...> 

Nach dieser ersten Premiere folgte zum Anpfiff mit Felix im Tor die zweite. Er lieferte, wie die gesamte Mannschaft, eine tolle Leistung ab und trug mit zum zweiten Saisonsieg bei.

Von Anfang an drückte unser Team dem Gegner das Spiel auf und führte durch Tore von Lio schnell mit 2-0. Zum Ende der ersten Halbzeit ließ die Mannschaft etwas in der Konzentration nach und musste den ersten Treffer des Gegners hinnehmen. Nach dem Tor ließ sie vor der Pause nichts mehr anbrennen.

Mit viel Schwung kam unsere F1 aus der Kabine, und es stand die nächste Premiere an: Armenius erzielte sein erstes Saisontor zum 3-1 und legte direkt noch ein weiteres zum 4-1 nach. Hennef steckte aber nicht auf und kam auf 2-4 heran. Unser Team hatte zum Glück an diesem Tag immer die richtige Antwort parat und erzielte fast im Gegenzug, erneut durch Armenius, das 5-2. Der GESV aus Hennef gelang nur noch ein weiterer Anschlusstreffer zum Endstand von 5-3.

Unsere F1 zeigte eine tolle Mannschaftsleistung, musste sie doch einige Stammkräfte, die verhindert waren, ersetzen. Es ist für das Trainerteam schön und gut zu wissen, dass wir über viele talentierte Spielerinnen und Spieler verfügen, die den ein oder anderen Ausfall kompensieren können. Dies lässt uns nach Abschluss der Orientierungsrunde mit zwei Siegen und zwei Niederlagen gespannt und frohen Mutes auf die Gruppenzuordnung der Meisterschaftsrunde blicken.

Es spielten: Felix, Sophie, Noris, Samuel, Lio (2 Tore), Calvin, Armenius (3 Tore), Diego und John