F-Junioren: FSV Neunk.-Seelscheid U9 - BSC U9 9-1 (1-1)

Spielbericht

Es gibt so Tage...!
Am vergangenen, verregneten Samstag sahen wir am Ende einer völlig unnötigen und hohen Niederlage entgegen. Was war passiert? ...> 

  Wir hatten uns vorgenommen, mit viel Laufarbeit dem Gegner das Leben schwer zu machen. Dies gelang uns auch erstmal hervorragend. Ben Gauchel brachte uns dann verdient Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Man hatte nun das Gefühl, das 2-0 lässt nicht lange auf sich warten. Doch wie aus dem Nichts kam mit der Schlusssekunde der ersten Halbzeit eine unglückliche Bogenlampe auf unser Gehäuse, bei der unser Felix im Tor keine Chance hatte.

Mit ordentlicher Motivation und zwei offensiven Wechseln wollten wir nun den "Deckel drauf machen". Doch der Fussballgott hatte an diesem Tag nur einen schwarz-grünen Schal dabei. Neunkirchen mauerte das Tor zu, und so griff die alte Regel, "machste vorne nicht die Dinger, fallen sie hinten". Als in kurzer Zeit das 1-4 fiel, stellten wir auf einmal völlig die Laufarbeit ein und Neunkirchen hatte dementsprechend die letzten acht Minuten leichtes Spiel, das Match völlig auf den Kopf zu stellen.

Nun heißt es, aus dieser Partie die erste Halbzeit mitzunehmen und die zweite Halbzeit aus dem Gedächtnis zu streichen, denn bereits am (heutigen) Montag wartet ein schweres Auswärtsspiel in Oberpleis auf uns.

An dieser Stelle ist noch zu erwähnen, dass Lio Meißner nach langer Verletzungspause sein Comeback feiern konnte. Schön, dass du wieder dabei bist Lio!

Es spielten: Felix, Marius, Milo, Omid, Liam, Armenius, Ben, Aran, Lio, John und Noris