1. FC Niederkassel - BSC 9-1 (4-1)

fussballSpielbericht - F2-Junioren

Deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer!
Das Auswärtsspiel unserer F2 beim 40 km entfernten 1. FC Niederkassel versprach aufgrund der Tabellensituation (gegen den ungeschlagenen Tabellenführer) nicht einfach zu werden ... >

Dennoch entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Aufgrund vieler Ausfälle schafften wir es mit einer auf vielen Positionen umgestellten Mannschaft, mit dem Gegner mitzuhalten, obwohl dieser in der 5. Minute mit 1:0 in Führung gehen konnte. Allerdings dauerte es keine 2 Spielminuten, ehe Jan Harder den Ausgleich erzielte. Im weiteren Verlauf zeigte sich zwar deutlich, dass Niederkassel ein sehr starkes Team hat, dennoch hielt unsere Defensive gut dagegen und wir konnten bis kurz vor Ende der 1. Halbzeit das Unentschieden halten. Dann dauerte es allerdings lediglich 2 Minuten, ehe Niederkassel klarstellte, wer dieses Spiel gewinnen wird. Hier zeigte sich die Stärke dieser Mannschaft, die konsequent unsere Fehler auszunutzen wusste und mit einem „Dreierpack“ für die 4:1-Halbzeitführung sorgte.
Auch in der zweiten Hälfte war das Spiel über weite Strecken ausgeglichen, wobei das spielerische Potenzial Niederkassels wiederholt zu erkennen war. Oftmals scheiterte unser Gegner deshalb entweder mit Pech oder aber an unserem glänzend aufgelegten Torhüter Yannick Zahn. Dennoch war der Treffer zum 5:1 in der 28. Minute die logische Konsequenz. Danach gaben wir aber nie auf und hatten durchaus klare Gelegenheiten, selbst ein weiteres Tor zu erzielen. Wieder waren es dann aber die letzten Minuten, in denen wir wie von der Rolle waren und in einer nicht gewollten Parallelität zur ersten Halbzeit in kürzester Zeit mehrere Tore kassierten: dieses Mal vier Gegentreffer in fünf Minuten (36. bis 40. Minute)…
Das Endergebnis von 1:9 täuscht insgesamt über eine keinesfalls schlechte Leistung unserer Kinder hinweg, die gegen einen sehr starken Gegner nur sieben Minuten nicht aufmerksam war. Diese sieben Minuten reichten allerdings auch für sieben Gegentore… Trotz dessen ist an dieser Stelle Yannick Zahn in unserem Tor hervorzuheben, der eine starke Partie spielte, viele hochkarätige Chancen vereitelte und an fast allen Gegentoren chancenlos war.

Es spielten: Yannick Zahn (im Tor); Lukas Berger; Jonas Steinke; Jan Harder (1 Tor); Kilian Zeißner; Riccardo Müller; Richard Harth und Jan Futschik.