FSV Neunkirchen-Seelscheid IV U8 - BSC 5-1 (3-1)

fussballSpielbericht - F2-Junioren

Deutliche Niederlage nach schwacher Leistung!
Nach einem bis dahin sehr erfolgreichen Saisonauftakt reiste unsere F2 mit ordentlich Selbstvertrauen im Rücken nach Neunkirchen-Seelscheid, um sich mit der dortigen U8 zu messen ... >

Bereits von Beginn an war allerdings nichts von den bisherigen Stärken zu merken. Folglich dauerte es gerade einmal zehn Spielminuten, ehe wir mit 0:3 im Rückstand lagen. Schuld daran war nicht nur eine sehr schwache Defensivleistung, sondern auch ein Gegner, der genau das machte, womit wir in den ersten Spielen erfolgreich waren: mit einfachem Passspiel und Überblick zum Erfolg kommen. Unserem Team blieb in der ersten Hälfte lediglich der Anschlusstreffer, der nach einer schönen Flanke von Jan Harder durch ein Eigentor zustande kam.
Nach verschiedenen personellen Änderungen in der Halbzeit stand unsere Abwehr im zweiten Durchgang deutlich besser, so dass wir dann auch durchaus eigene Torchancen erarbeiten konnten. Allerdings fehlte auch hier im Abschluss das Quäntchen Glück. Anders dagegen der FSV Neunkirchen-Seelscheid: mit einer sehr sicher aufgestellten Abwehr und klugen Pässen nach vorn schaffte es dieser, noch zwei weitere Tore zu erzielen und für eine deutliche 1:5-Niederlage zu sorgen.
Als Fazit bleibt festzuhalten: ein Endergebnis, das zurecht so hoch ausgefallen ist, allerdings vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass keiner unserer Spieler auch nur annähernd „Normalform“ zeigte. Somit bleibt für die folgenden Spiele eigentlich nur ein positiver Punkt: es ist noch deutlich Spielraum nach oben…!
Es spielten: Yannick Zahn (in der 1. Halbzeit im Tor); Lukas Berger (in der 2. Halbzeit im Tor); Jan Harder; Jonas Steinke; Riccardo Müller; Collin Bartak; Jan Futschik; Kilian Zeißner; Julian Schmitz und Jan Löbach