B-Junioren (Kreispokal, Viertelfinale): BSC - 1. FC Niederkassel U17 0-2 (0-0)

Spielbericht

Aus im Viertelfinale!
Im Viertelfinale des Marko-Tillmann-Kreispokals war am letzten Dienstag Endstation für unsere B-Junioren. Dabei zeigte unsere Mannschaft, die weiterhin auf ihren verletzten Stürmer Marvin Schrewe verzichten musste, eine sehr gute Leistung und musste sich im Nachhinein ärgern, gegen den Favoriten nicht wenigstens die Verlängerung erreicht zu haben ...>

Der Ruppichterother Wasserberg machte seinem Namen einmal wieder alle Ehre, denn es goss aus Kübeln. Die zahlreichen Zuschauer beider Teams sollten ihr Kommen trotzdem nicht bereuen, denn es entwickelte sich ein richtig gutes Jugendspiel. Die leichte spielerische Überlegenheit der Gäste konnte der BSC mit kämpferischen Einsatz kompensieren. Beide Mannschaften kamen bis zur Pause zu einigen Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben, so dass torlos die Seiten gewechselt wurden.

Mitte der 2. Hälfte gingen die Gäste dann durch einen haltbaren Freistoß in Führung. Mit zunehmender Spieldauer hatten wir dann immer weniger zu verlieren, stellten offensiver um, konnten jedoch unsere wenigen Möglichkeiten nicht nutzen. Die Gäste dagegen  kamen in der Schlussphase mit einem ihrer Konter zum 0-2.

Mit dem FSV Neunkirchen/Seelscheid und dem Siegburger SV treffen unsere B-Junioren nach dem vergangenen spielfreien Samstag an den nächsten zwei Wochenenden auf absolute Topteams dieser Sondergruppe! Hier heißt es nochmal alles rauszuhauen und die beiden direkten Verfolger auf Distanz zu halten. Los geht’s am Samstag um 15:45 Uhr auf dem Sportplatz Breitscheid.

FuPa-Statistik

Tore:
0:1 FC Niederkassel U17 (54.)
0:2 FC Niederkassel U17 (77.)

Aufstellung:
Halang, Justus - Ponkratov, Nick - Jelken, Julian - Herrmann, Leon - Sieg, Tom - Solbach, Paul - Müller, Luca - Szyfko, Kamil - Mohammad, Hasan - Kaube, Til – Dietschi, Darios - Kötting, Michael - Neßhöver, Yannic