1. Mannschaft: BSC – TURA Oberdrees 2-2 (1-2)

Spielbericht

Gerechte Punkteteilung!
Einen wichtigen Punktgewinn konnte unsere Erste am vergangenen Sonntag gegen TURA Oberdrees einfahren und damit den Abstand auf die Abstiegsränge durch die gleichzeitige Niederlage von Umutspor Troisdorf auf nun 13 Punkte vergrößern ...>

Beide Teams nutzten gegenseitig die Schwächen des Gegners konsequent aus. Während der BSC mit zwei langen Bällen auf den Doppeltorschützen Chris Schulze-Edinghausen erfolgreich war, erzielte der Gast beide Treffer nach einer Standardsituation.
Der Jubel auf den Bröltaler Rängen war nach 4 Minuten noch nicht ganz verstummt, da fiel auch schon der Ausgleich nach einem Eckball der TURA. Die Gästeführung nach einem erneuten Eckball (23.) bedeutete dann auch die verdiente Pausenführung.

Im 2. Durchgang hatte jedoch der BSC deutlich mehr vom Spiel und kam nach einer Stunde zum Ausgleich. Dabei blieb es bis zum Abpfiff der guten Schiedsrichterin, die zusammen mit ihren Assistenten eine prima Leistung ablieferte.

Am kommenden Sonntag tritt der BSC um 15 Uhr beim Tabellennachbarn in Buisdorf an. Das Vorspiel bestreitet um 12:45 Uhr unsere 3. Mannschaft gegen Buisdorf 2.

Tore:
1:0 Schulze-Edinghausen, Christoph (4.)
1:1 TURA Oberdrees (6.)
1:2 TURA Oberdrees (23.)
2:2 Schulze-Edinghausen, Christoph (60.)

Aufstellung:
Lukas Gratzl, Nechirvan Faroq Mala (45. Phillip Scheidt), Aurelian Verplaetse, Andreas Dung, Peter Hohn, Johannes Hohn, Dennis Hellen (55. Mamadou Dem), Christoph Schulze-Edinghausen, Martin Hohn (85. Janek Neuber), Lukas Kötting, Henning Schmitt

Presse: Rhein-Sieg-Anzeiger General-Anzeiger  

FuPa-Statistik