1. Mannschaft: 1.FC Niederkassel - BSC 2-4

Spielbericht

Erster Saisonsieg!
Mit gemischten Gefühlen fuhr unsere Erste am vergangenen Sonntag zum Aufsteiger aus Niederkassel, der noch drei Tage zuvor den großen Meisterschaftsfavoriten aus Mondorf mit 4-3 geschlagen hatte. Bei Dauerregen und mit der Unterstützung der wieder einmal sehr zahlreich mitgereisten Fangemeinde bot der BSC dem Gastgeber aber vom Anpfiff an Paroli und schloss von der kämpferischen Einstellung nahtlos an die Partie gegen Oberkassel an. ...> 

 

Wenn auch nach vorn zunächst nicht viel klappen sollte, schafften es die Jungs doch, den Gegner weit weg vom eigenen Tor zu halten und keine Chancen zuzulassen. Ein individueller Fehler im Spielaufbau verhalf den Gastgebern aus Niederkassel dann allerdings doch nach 25 Minuten zur ersten Chance, die zu unserem Leidwesen auch gleich verwertet wurde. Wie schon im vorangegangenen Spiel gegen Oberkassel war es aber auch diesmal wieder wie ein Weckruf für unsere Jungs, die nach dem Rückstand auf einmal das Heft des Handelns in die Hand nahmen und nun viel zielstrebiger nach vorn spielten. Und so war es einmal mehr Chris Schulze-Edinghausen, der nach prima Vorarbeit von Martin Hohn mit einem tollen Kopfball den Ausgleich erzielte. Der BSC blieb danach am Drücker und in der 44. Minute wurde Blerim Neziraj von Henning Schmitt sehenswert freigespielt, behielt allein vor dem gegnerischen Keeper die Nerven und vollendete zum vielumjubelten Führungstreffer für den BSC.

Kaum war die zweite Halbzeit angepfiffen, fiel dann aber schon der Ausgleich für Niederkassel, abermals unter tätiger Mithilfe des BSC. Aber auch von diesem Schock ließ sich unsere Mannschaft nicht nachhaltig beeindrucken. Im Gegenteil, gerade als Chris Schulze Edinghausen nach  einem groben Foulspiel noch neben dem Platz behandelt und dann auch ausgewechselt werden musste, erzielte unser Kapitän Henning Schmitt in unnachahmlicher Art und Weise den abermaligen Führungstreffer. Nun warfen die Gastgeber natürlich noch einmal alles nach vorn, unsere Defensive stand aber bis auf ganz wenige Ausnahmen sehr stabil und ließ keine Großchance der Niederkasseler mehr dazu. Im Gegenteil, in der 93. Minute erlöste Janek Neuber unser Team und die Zuschauer schließlich nach einem blitzsauberen Konter mit dem Tor zum 4-2 und sorgte so für einen sehr gelungenen Start unseres Teams in die Spielzeit 19/20.

Am kommenden Sonntag kommt mit dem SSV Bornheim nun eine Art "Lieblingsgegner" in die Bröltal-Arena. Dabei wird unser Team sicher wieder alles versuchen, diesen super Start noch weiter auszubauen. Also auf zum Sportplatz und anfeuern. Und wer Lust hat, sollte ruhig auch schon früher kommen, denn um 13:00 Uhr spielt bereits unsere 2. Mannschaft, die mit 6 Punkten und 20:0 Toren nach 2 Spielen einen perfekten Start in die Saison hingelegt hat.