BSC - SV Buchholz III 0-1

So ist der Fußball!

Am Sonntag sollte gegen die ebenfalls noch punktlosen Buchholzer der erste Sieg her, noch dazu auf eigenem Platz. Von Beginn an waren wir die bessere von zwei schlechten Mannschaften, hatten Großchancen durch Julien, Markus, Roman, Andi, ... eigenes Unvermögen und ein guter Buchholzer Torwart standen einer klaren Führung im Wege. In der 88. Minute kam der Gegner zur ersten Torchance und nutzte diese zum mehr als nur glücklichen Auswärtserfolg.
Positiv hervorzuheben ist lediglich das gute Debüt von Ivan und die Tatsache, dass weitere Neuzugänge die junge Mannschaft nicht nur personell, sondern hoffentlich auch qualitativ verstärken werden.
Aufstellung: Markus S. – Sascha, Helmut, Ivan – Andreas, Tobias – Julien, Stefan, Kim –
Roman, Markus H.
Eingewechselt: 46. Min: Kloosi für Markus H./67. Min: Matthias für Julien/85. Min: Patrick für Tobias.

Olympias Eitorf - BSC 3-0

Dritte keinesfalls chancenlos!

Als klarer Außenseiter gingen wir in die Partie gegen Olympias. Wer sich die bisherigen Ergebnisse beider Mannschaften vor der Partie angesehen hatte, ging hier von einer sehr einseitigen Partie aus. Doch auch wenn wir bereits in der 8. Minute durch einen Kopfball aus kurzer Distanz in Rückstand gerieten, gelang es uns heute, dem Gegner fast über 90 Minuten Paroli zu bieten.
Spielerisch war Olympias überlegen, doch mit Kampf und Einsatz hatten wir mit dem 2:0 (30.Min, Einzelaktion) zur Halbzeit noch Hoffnung, einen Punkt entführen zu können.
Die Abwehr stand bisher relativ sicher und mit Markus hatten wir einen guten Keeper zwischen den Pfosten, der sich gerade in der 2. Halbzeit einige Male auszeichnen konnte.
Hätten wir nur eine unsere Chancen zum Anschlusstreffer genutzt, wäre der Favorit evtl. nervös geworden... Stattdessen vergaben wir in der 77. Min eine weitere Chance durch Roman, verloren im direkten Gegenzug Florian durch Gelb-Rot wegen Foulspiels und der folgende Freistoß führte zur Entscheidung.
Nach Juliens Debüt vor zwei Wochen gab heute mit Patrick ein weiterer junger Spieler sein Senioren-Debüt (herzlich willkommen!). Großes Kompliment an alle, besonders an die noch angeschlagenen Spieler die sich heute zur Verfügung stellten und kurzfristige Ausfälle kompensierten.

Hurst Rosbach 2 - BSC 3-2

Mehr von der Dritten Punktgewinn knapp verpasst!

Aufstellung : Markus S. – Viktor, Helmut, Florian – Andreas, Tobias – Matthias, Sukri, Kim - Roman, Kloosi.
Eingewechselt : 60. Min Julien für Florian, 75. Min Mario für Kloosi.
Bedingt durch einige Absagen (Stefan, Sascha, Markus H., Björn, Adrian) präsentierte sich eine dezimierte aber sehr motivierte Mannschaft in Rosbach. Die Vorgabe des Trainers war klar – 3 Punkte sollten heute her! Nach 15 Min ein Pfostentreffer durch Kloosi, der dann in der 30. Minute durch schöne Vorarbeit von Florian und einen Abwehrfehler der Rosbacher Hintermannschaft freistehend vor dem Torwart aus 16 m souverän zum 0:1 einnetzte, bestätigten unser Vorhaben. Nur 3 Min nach unser Führung hatten wir durch Sukri die große Chance auf 0:2 zu erhöhen, dieser scheiterte jedoch aus kurzer Distanz am Torwart und schoß den Abpraller über das Tor. Eine klare Führung wäre verdient gewesen, da wir auch in der Abwehr um einen sicheren Libero Helmut kaum Chancen zuließen. Stattdessen führte ein direkter Freistoß in der 40. Min zum unverdienten Ausgleich zur Pause.
Ein weiterer Freistoß brachte in der 57. Min die Führung für den Gastgeber. Der kurz zuvor eingewechselte Julien erzielte in der 65. Minute mit einem schönen Heber den Ausgleich. Beide Mannschaften wollten nun den Sieg, aber wie schon so oft, konnten wir gegen Ende der Partie nicht mehr zulegen. Rosbach erzielte in der 85. Min den Siegtreffer.

Fortuna Imhausen 1 - BSC 4-0

Neue Saison - altes Leid!

Aufstellung : Adrian – Viktor, Sascha, Florian – Tobias, Kim – Matthias, Artur K., Stefan – Roman, Markus F.
46. Min Julien für Artur, 70. Min Kloosi für Roman, 80. Min Mario für Stefan.
Nach einer mangels Teilnahme fast aller Spieler nicht möglichen Saison-Vorbereitung fuhren wir zum Saison-Auftakt nach Imhausen. In einer einseitigen Partie hatten wir nicht den Hauch einer Chance und verloren absolut verdient mit 4:0. In der Offensive zu harmlos und im Defensiv-Verhalten ohne jegliche Aggressivität, liefen wir in den ersten 45 Minuten unserem Gegenspieler hinterher.
In der zweiten Halbzeit war unser Widerstand durch ein frühes 3:0 endgültig gebrochen. Positiv hervorzuheben aus einer insgesamt schwachen Mannschaftsleistung ist der Einsatz von Kloosi und das Senioren-Debüt von Julien Hänscheid. Sollten sich nicht mehr Spieler der 3. Mannschaft am Training beteiligen, werden wir auch in diesem Jahr nicht viele Punkte holen...

Weiterlesen...

3. Mannschaft 2018/2019

... lade FuPa Widget ...
Bröltaler SC III auf FuPa