1. Vorsitzender: Ralph Müller, Tel. 02295 2888 / Mobil: 0173 7256813 / E-Mail: uehmfranz@freenet.de

2. Vorsitzender: Lothar Müller, Tel. 02295 1953

Kassierer: Marcus Scheidt, Tel. 02295 1325 / Mobil: 0177 1794864  / E-Mail: marcus-scheidt@t-online.de

SG Windeck/Schladern - BSC 2-2 (1-1)

fussballSpielbericht - Alte Herren

Chancentod AH!
Im Freundschaftsspiel gegen die Alten Herren der SG Windeck/Schladern traf man auf einen völlig anders besetzten Gegner als noch vor 14 Tagen im Ü40-Gruppenspiel auf dem Ruppichterother Wasserberg (6-2 für den BSC) ... >

In der Partie über das ganze Feld fehlten unserer AH eine ganze Reihe wichtiger Spieler und so konnte man gerade 11 Akteure aufweisen. Der Gastgeber dagegen hatte gleich 5 Auswechselspieler aufzubieten. Trotzdem konnte unsere Mannschaft diesen Nachteil durch eine hervorragende Laufbereitschaft aller Bröltaler über die gesamte Spielzeit wettmachen.
Windeck begann mit Vorchecking und erspielte sich in der Anfangsphase gute Möglichkeiten. Nach einigen Minuten stand der BSC defensiv sicher und konnte seinerseits insbesondere über die Außenbahnen gefährliche Angriffe einleiten. Mitte der 1. Hälfte verloren wir jedoch nach einem Abspielfehler den Ball an der Mittellinie und wurden so zum 0-1 ausgekontert. Auch der Ausgleich kurz vor der Pause fiel ähnlich. Rene Stockhausen eroberte den Ball in der gegnerischen Hälfte, lief alleine auf das Tor zu und ließ dem guten Windecker Schlussmann mit einem trockenen Schuss in den Winkel keine Chance.
Auch der 2. Durchgang verlief temporeich. Doch schon zu Beginn der zweiten Hälfte verloren wir erneut den Ball an der Mittellinie und ein Windecker Spieler ließ sich das 1-2 nach einem Alleingang nicht nehmen.
Nun spielte nur noch der BSC und erarbeitete sich eine Chance nach der anderen. Sascha Delewski nutzte eine diesen vielen Möglichkeiten zum verdienten Ausgleich, ansonsten vergaben unsere AH schon haarsträubend vor dem gegnerischen Tor.
Am Ende stand somit ein 2-2, mit dem der BSC aufgrund einer guten kämpferischen und läuferischen Einstellung trotzdem leben konnte. Abschließend danken wir dem sehr fairen Gastgeber für die nette Bewirtung nach dem Abpfiff.
Am kommenden Dienstag trifft man zum letzten Test vor dem abschließenden Ü40-Gruppenspiel im Jahr 2011 in Ruppichteroth auf den TUS Winterscheid.

Tore:
1-0 SG Windeck/Schladern
1-1 Rene Stockhausen
2-1 SG Windeck/Schladern
2-2 Sascha Delewski

Aufstellung:
Müller D. – Senftleben – Scheidt M. – Steimel – Schrewe J. – Wirths - Nahs – Micke – Stockhausen – Delewski – Schrewe N.