1. Vorsitzender: Ralph Müller, Tel. 02295 2888 / Mobil: 0173 7256813 / E-Mail: uehmfranz@freenet.de

2. Vorsitzender: Lothar Müller, Tel. 02295 1953

Kassierer: Marcus Scheidt, Tel. 02295 1325 / Mobil: 0177 1794864  / E-Mail: marcus-scheidt@t-online.de

FSV Neunkirchen/Seelscheid – BSC 7-3 (3-1)

fussballSpielbericht - AH Ü40

Viertelfinale:
SSV Troisdorf 05(Sieger Gr. A) – SG Siegburg/Wolsdorf (Zweiter Gr. D)
VFR Hangelar (Zweiter Gr. B)– FC Hennef 05 (Sieger Gr. C)
Birk/Oberpleis (Zweiter Gr. A) – SV Lohmar (Sieger Gr. D)
FSV Neunkirchen-Seelscheid (Sieger Gr. B) – SV Leuscheid (Zweiter Gr. D)

Aus in der Vorrunde!

Im letzten Gruppenspiel der Ü40-Kreismeisterschaften reiste der BSC zum FSV Neunkirchen/Seelscheid, der seiner Favoritenstellung bereits vor der Partie gerecht wurde und als Gruppenerster für das Viertelfinale schon qualifiziert war ...>

Unser Ziel aus einer sicheren Abwehr heraus den Gegner kommen zu lassen, wurde durch das 0:1 bereits ganz früh über den Haufen geworfen. Anschließend spielte der Gegner aus einer ganz sicheren Abwehr den Ball lange hinten herum, um dann mit ein zwei schnellen Pässen blitzschnell nach vorn zu kommen. Dies stellte den BSC vor ganz große Probleme und so kam Neunkirchen immer wieder in Überzahl vor unser Tor.
Das 0:2 war die Konsequenz. Hoffnung ergab sich nochmals durch den Anschlusstreffer von Ralf Nahs, aber praktisch im Gegenzug gelang dem Gegner das 3:1. 
In der Pause nahm man sich nochmals vor, konzentriert in die zweite Halbzeit zu gehen und nicht blind auf den Anschlusstreffer anzurennen. Leider wurde der BSC wieder nach einem eigenen Eckball überlegt ausgekontert und mit dem 1:4 war das Spiel endgültig entschieden.
Die Treffer zum 2:5 und 3:6 waren nur noch Ergebniskosmetik. Insgesamt eine verdiente Niederlage gegen einen überlegenen Gegner.
Damit wurde der BSC am letzten Spieltag noch vom VFR Hangelar verdrängt, der sich deutlich gegen Schönenbach/Öttershagen durchsetzte. Leider fanden unsere AH zu spät in die Gruppenphase und vergaben zum Auftakt zu viele Punkte mit dem Remis gegen Winterscheid, aber vor allem mit der völlig unnötigen Niederlage in Birk.
In der nächsten Saison sollte das Ziel jedoch klar „Erreichen des Viertelfinals“ sein.

Tore:
Ralf Nahs, Andreas Schrewe, Norbert Schrewe