Ü40, Spiel 3: BSC – VFR Hangelar 6-2 (2-0)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 05. April 2011 17:39
Geschrieben von Presse (MüD)

Erster Sieg für den BSC!
Im dritten Gruppenspiel konnten die Ü40 des BSC den ersten Sieg einfahren und sich damit die Chance auf ein Weiterkommen erhalten.
Durch den ersten Angriff ging man durch einen Flachschuss von Marco Keuenhof in Führung. Frank Schröder erhöhte nach schöner vorausgegangener Kombination auf 2-0. Während die Gäste nur einen gefährlichen Angriff bis zur Pause ablieferten, verpasste unsere Mannschaft zahlreiche Konterchancen zu nutzen und somit bereits frühzeitig die Entscheidung herbeizuführen ...►

... Nach dem Seitenwechsel gelang Hangelar nach einem Eckball der Anschlusstreffer. Auch das 3-1 im direkten Gegenzug durch Thomas Schrewe brachte keine Ruhe ins Bröltaler Spiel, der jetzt mächtig ins Schwimmen geriet. So fiel nach einem Ballverlust im Spielaufbau sogar das 2-3 für die Augustiner Gäste, bevor ein direkt verwandelter Eckball von Ralf Nahs das beruhigende 4-2 brachte. Der Spieler des Tages Marco Keuenhof stellte in der Schlussphase mit seinem zweiten und dritten Tor den Endstand her. Nach einer überlegen geführten 1. Hälfte und einem ausgeglichenem 2. Durchgang ging der Sieg des BSC voll in Ordnung; auch wenn er am Ende mit dem einen oder anderen Tor zu hoch ausfiel!
Überschattet wurde das Spiel von der schweren Verletzung eines Gästespielers, die er sich ohne Fremdeinwirkung zuzog und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden musste. Wir wünschen auf diesem Weg GUTE BESSERUNG!

Aufstellung:
Müller Dirk, Senftleben Uwe, Steimel Guido, Nahs Ralf, Schrewe Jürgen, Scheidt Marcus, Gerbig Jürgen, Schrewe Andreas, Schröder Frank, Schrewe Thomas, Müller Ralf, Marco Keuenhof

Tore:

1-0 Marco Keuenhof
2-0 Frank Schröder
2-1 VFR Hangelar
3-1 Thomas Schrewe
3-2 VFR Hangelar
4-2 Ralf Nahs
5-2 Marco Keuenhof
6-2 Marco Keuenhof