Update des FVM

Außerordentlicher Verbandstag und Verbandsjugendtag entscheiden

Präsidium und Verbandsjugendausschuss des Fußball-Verbandes Mittelrhein haben sich auf Empfehlung der spielleitenden Stellen und nach Anhörung des FVM-Beirates sowie des FVM-Jugendbeirates für eine Beendigung der laufenden Saison 2019/20 zum 30. Juni 2020 ausgesprochen. Am 20. und 21. Juni 2020 sollen hierüber ein außerordentlicher Verbandsjugendtag und ein außerordentlicher Verbandstag abschließend entscheiden.

Insbesondere die überraschenden Signale der NRW-Landesregierung, Sportarten mit unvermeidbarem Körperkontakt sowie sportliche Wettbewerbe im Kinder-, Jugend- und Amateurbereich möglicherweise schon bald wieder zuzulassen, lassen das Spielen einer vollständigen Saison 2020/21 nun zumindest denkbar erscheinen. Das hat die Gremien des FVM dazu bewogen, die ursprüngliche Empfehlung zur Fortsetzung der Saison zu überdenken und schließlich zu revidieren. Darüber hinaus hatte ein zuvor vom FVM bei seinen Vereinen eingeholtes Meinungsbild zum weiteren Umgang mit der Saison zu keinem eindeutigen Ergebnis geführt. Die FVM-Gremien hatten sich im Vorfeld der Befragung zunächst für die Fortsetzung der Saison ausgesprochen. Abweichend hiervon soll den Delegierten der beiden Verbandstage nunmehr vorgeschlagen werden, die Saison abzubrechen und die noch ausstehenden Spiele der Saison 2019/20 nicht mehr auszutragen.

Der Vorschlag der Verbandsgremien sieht vor, dass es bei einer Beendigung der Saison einen Aufsteiger pro Staffel, aber keine Absteiger geben soll. Dies gilt für alle Meisterschaftsspielklassen auf Verbands- und Kreisebene der Herren und Frauen inklusive Futsal sowie im Jugendspielbetrieb. Die Aufsteiger sollen anhand der Quotientenregelung ermittelt werden.

Aktuell ausgenommen von der Empfehlung, die Saison zu beenden, ist der laufende Bitburger-Pokalwettbewerb der Herren sowie der Pokalwettbewerb der Frauen. Hierzu wird es ebenfalls zeitnah eine gesonderte Mitteilung der spielleitenden Ausschüsse geben.

Was den Beginn der Saison 2020/21 betrifft, so werden die spielleitenden Stellen zu gegebener Zeit auf Basis der behördlichen Verfügungslage ebenfalls eine Entscheidung treffen. Dabei ist sich der Fußball-Verband Mittelrhein seiner hohen Verantwortung für Spieler*innen, Trainern*innen, Schiedsrichter*innen, Betreuer*innen sowie Zuschauer*innen bewusst. Deshalb müssen seitens der Behörden vor einer möglichen Aufnahme des Spielbetriebs klare und von den Vereinen auch umsetzbare Vorgaben definiert sein, unter welchen Bedingungen eine Saison 2020/21 gespielt werden kann.

Weitergehende Informationen und FAQs zum Thema sind unter www.fvm.de/faq-saison2019-20 zu finden.

Der BSC stellt sich vor

Herzlichen Willkommen zu unserer neuen Rubrik,
"Der BSC stellt sich vor" !

Während der fussballfreien Zeit, die aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin anhalten wird, wollen wir das Vereinsleben weiterführen, zumindest virtuell.

In unserer neuen Rubrik werden wir in regelmäßigen Abständen Trainer, Spieler und Persönlichkeiten des Vereins in einem Steckbrief vorstellen.

Heute stellen wir euch Annika Haßelmann, Spielerin der Damenmannschaft, vor.

Der BSC stellt sich vor - Annika Haßelmann

 

Update zur Wiederaufnahme des Vereinsleben:

Der Bröltaler SC hat sich entschieden, trotz der Öffnung der Sportplätze den Betrieb der Ballsportarten noch bis zum 30.05.20 ruhen zu lassen. Zu diesem Termin sind nach derzeitigem Stand Kontaktsportarten wieder möglich. Die Entscheidung wurde aufgrund der vielen Unwägbarkeiten bezüglich der zu beachtenden Einschränkungen bei der Ausübung des Sports getroffen. Wir wissen, dass viele darauf gewartet haben, wieder Ihren Sport ausüben zu können und bitten daher um Euer Verständnis. Dies dient in erster Linie zu Eurem und dem Schutz der Trainer/Betreuer, die die Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregelungen neben der Trainingsleitung gewährleisten müssten.

Der Vorstand

BSC sucht den Fifa Star

Der BSC wills wissen! Wer ist der beste FIFA-Spieler?!?

 Der BSC möchte sein erstes FIFA-Event veranstalten.

Was ist geplant und was gibt es zu gewinnen?

- Online 1vs1 FIFA-Turnier im 85er Modus, ausgetragen an der Playstation
- Sachpreise für die Top3 im Gesamtwert von 150€
- Finalpartie live auf der Kirmesbühne 2021
- Showmatch auf der Kirmesbühne 2021 gegen einen FIFA Esport-Profi

Vorraussetzungen für die Teilnahme

-Mitgliedschaft im BSC
-Mindestalter 13 Jahre
-PlayStation inklusive Playstaion Plus oder die Möglichkeit bei einem Freund/Bekannten zu spielen

 Bitte sendet eurem bereits bekannten Ansprechpartner in den jeweiligen Mannschaften euren PlayStation Plus Namen, damit wir einen Turnierplan erstellen können.
Sollten bis zum 31.05.2020 keine 20 Teilnehmer angemeldet sein, müssen wir auf das Durchführen des Events leider verzichten.

News

Mitgliederversammlung des BSC

Aufgrund der aktuellen Situation, wird die, für den 27.03.2020, geplante Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben!

Bröltaler SC 03
Der Vorstand

Hawle sponsert Trikots

Pünktlich zum Rückrundenstart wurde unsere Zweite mit neuen Trikots ausgestattet!
Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die Firma Hawle! (Foto:Ottersbach)

Kirmes 2020 fällt aus !!!

Information des Vorstandes zur Kirmesveranstaltung 2020:

Aufgrund der Entscheidung, vom 15.04.2020, ''Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020'' ist es nun amtlich,

die Kirmes des BSC fällt im Jahr 2020 aus!

Selbstverständlich erstatten wir auf Wunsch entrichtete Preise für Eintrittskarten zurück. Die Karten behalten aus -planungstechnischen- Gründen keine Gültigkeit für 2021.

Allerdings freut sich der Bröltaler SC sehr, wenn die bezahlten Eintrittspreis in Höhe von jeweils 15,- EUR als Spende im Verein verbleiben dürfen.
Die aktuelle Situation bedeutet auch für Vereine eine große finanzielle Herausforderung, da durch nicht stattfindende Veranstaltungen kaum noch Einnahmen generiert werden können.

Wer sich dafür entschließt, den Verein in dieser schwierigen Zeit mit 15,- EUR zu unterstützen, darf sich im nächsten Jahr über einen rabattierten Eintrittspreis für Anna Maria Zimmermann freuen.

Wir bedanken uns herzlich,

-Der Vorstand-

Spielberichte Senioren

BSC ll - SV Eitorf 09 ll 4:1

Zum Rückrundenstart empfing man mit der Zweitvertretung vom SV Eitorf einen Gegner, der es uns im Hinspiel sehr schwer machte. Dennoch war das Ziel, der erste Dreier 2020, klar definiert.

Weiterlesen ...

BSC - SC Uckerath 1-1

Punktgewinn nach Leistungssteigerung

Es war angerichtet in der Bröltal-Arena am vergangenen Sonntag. Nach dem tollen Auftakt ins Jahr 2020 mit dem Sieg in Oberkassel sollte endlich der erste Heimsieg der Saison her. Zu Gast war der SC aus Uckerath, dem unsere Jungs im Hinspiel noch mit 0:3 unterlegen waren. Das sollte diesmal viel besser werden, auch wenn der Karneval für einige, teils kurzfristige Ausfälle im Kader gesorgt hatte.

Weiterlesen ...